Die Funktionen - Fertigungsplanung und Fertigungssteuerung.

Fertigungsplanung und Ferti-gungssteuerung

Planen und Steuern – mit PRODAT SQL nicht losgelöste Wunsch-vorstellung, sondern integraler Bestandteil. Für mehr Transparenz in der Produktion. Und für wasser-dichte Terminaussagen. Übrigens: Bestens kombinierbar mit unserer elektronischen Plantafel.

Kennen Sie schon unsere elektronische Plantafel?
Informieren Sie sich hier

screenshot

Funktionen PRODAT SQL – Fertigungsplanung und Fertigungssteuerung (ERP)

Leistungsumfang Funktionen im Detail
Voller Überblick dank Plantafel Unsere einmalige Plantafel wird Sie begeistern: Transparent und übersichtlich finden Sie Ihre Aufträge, wochenorganisiert planen Sie Ihre Kapazitäten, sehen Sie Ihre Auslastung. Via „Drag and Drop“ bearbeiten Sie alles auf einfachste Art und Weise.
Anpassbare Planungsstrategien Planen Sie vorwärts oder rückwärts, ändern Sie Prioritäten und Kapazitäten. Mit der PRODAT SQL Plantafel sehen Sie schon jetzt Engpässe, auch wenn diese erst in Wochen auftreten werden.
Perfekte Überwachung der Abläufe Dank der integrierten BDE sehen Sie just in time den Fertigungsfortschritt Ihrer Aufträge, Probleme an Maschinen (Produktionsausfall) oder den Output der Nachtschicht. Mittels UE (Unvollendeter Produktion) erhalten Sie auf Knopfdruck eine Aussage über die Werte Ihrer Halbfertigprodukte.
Anzeige von kritischen Ereignissen, zuweisen von Zuständigkeiten Kommt ein Auftrag in Verzug, wird dieser sofort in der Plantafel markiert. Nun können Sie Aufgaben vergeben um das Problem in den Griff zu bekommen. Den Fortschritt dieser haben Sie stets im Überblick.
Angebote : Planaufträge Selbst für Angebote oder noch nicht definitive Aufträge können bereits Kapazitäten in der Plantafel reserviert werden. So behalten Sie den Überblick.
Fertigungssteuerung
Produktionsauftrag erstellen Der Produktionsauftrag wird ausgelöst: das Abbild Ihrer Technologiestammdaten, die Laufkarte, der Materialbedarf werden komplett und automatisch angestoßen.
Stücklistenarchiv, Nachverfolgbarkeit Zu jedem Auftrag wird die Stückliste individuell abgelegt. Genau wie jede Lagerbewegung. Somit ist immer transparent und nachvollziehbar wie die Fertigung ablief, welche Lieferanten oder Chargen verwendet wurden.
Nachvollziehbarkeit: Lager Chargenrückverfolgung, Lagerbewegungen zum Auftrag, Feritgungsdokumente via Dokumentenverwaltung, BDE-Stammdaten : bearbeitende Mitarbeiter, Prüf- und Fertigungsvorschriften.
Weitere Features • Fertigungsaufträge im laufenden Prozess anpassen
• Auswärtsbearbeitungen
• Fertigungsfortschritt als grafische Anzeige
• Qualitätssicherung während der Fertigung
• Dokumentzusammenstellung, elektronische Dokumente
• Sehr detaillierte und umfangreiche Nachkalkulation